Featured Extensions - Anlegerschutz News
Dienstag, 30 August 2016 14:44

Banken mogeln sich durchs Leben

„Vertrauen Sie Ihrer Bank?“ Die Frage ist ein echter Partyknüller und in jedem Fall Einstieg in eine lebhaft kritische Diskussion um Bankprodukte, Bankregeln und Bankvorgehen. Rechtsanwalt Joachim Cäsar-Preller ist als Fachanwalt ausgewiesener Bankrechtsexperte und dadurch oft mit den derzeit aktuellen Bankrechtsthemen befasst. Hier ein aktueller Überblick:

Freigegeben in Featured

Trotz der unklaren Rechtslage müssen Bausparer weiterhin damit rechnen, dass ihnen die Kündigung der alten Bausparverträge ins Haus flattert. Zumindest die Bausparkasse Schwäbisch Hall wolle an den Kündigungen festhalten, wie Vorstand Reinhard Klein gegenüber der Zeitung „Die Welt“ erklärte.

Freigegeben in Sonstige Kapitalanlagen

Anleger des Schiffsfonds FHH Fonds Nr. 36 MS Arica und MS Monza müssen aufpassen: Mögliche Schadensersatzansprüche können schon bald verjähren. Auf den Tag genau zehn Jahre nach Beitritt zur Fondsgesellschaft können keine Forderungen mehr geltend gemacht werden.

Freigegeben in Schiffsfonds

Rechtsanwalt Joachim Cäsar-Preller konnte für seinen Mandanten den Widerruf eines Immobiliendarlehens gegenüber der Bank Adaxio AMC GmbH am Landgericht Bochum durchsetzen.

Freigegeben in Featured

Nach Angaben des Insolvenzverwalters wird die Insolvenzquote für die Gläubiger der Windreich GmbH voraussichtlich nur bei knapp über 30 Prozent liegen. Das berichtet das Handelsblatt. Selbst der Verkauf des Merkur Offshore-Projekts sorgt für keine höhere Quote.

Freigegeben in Mittelstandsanleihen

Durch den erfolgreichen Darlehenswiderruf kann nicht nur eine gezahlte Vorfälligkeitsentschädigung von der Bank zurückgeholt werden, sondern auch eine Nichtabnahmeentschädigung.  Das hat das OLG Koblenz mit Urteil vom 29. Juli 2016 entschieden (Az.: 8 U 1049/15).

Freigegeben in Featured

Traurige Gewissheit für rund 7000 Anleger – die Erste Oderfelder Beteiligungsgesellschaft ist insolvent. Das Amtsgericht Chemnitz hat das vorläufige Insolvenzverfahren am 23. August 2016 eröffnet (Az.: 15 IN 840/16).

Freigegeben in Sonstige Kapitalanlagen

Letzte Gelegenheit für Anleger des geschlossenen Immobilienfonds Wölbern Frankreich 04 noch Schadensersatzansprüche geltend zu machen. „Ab September drohen mögliche Forderungen zu verjähren“, sagt Rechtsanwalt Sebastian Rosenbusch-Bansi von der Kanzlei Cäsar-Preller in Wiesbaden.

Freigegeben in Immobilienfonds

Wie die Mutter so die Tochter. Nach der Insolvenz der KTG Agrar SE ist nun auch die NOA Naturoel Anklam AG pleite. Wie die KTG Agrar mitteilt, hat das Tochterunternehmen am 17. August Insolvenzantrag beim Amtsgericht Stralsund eingereicht. Auslöser für den Insolvenzantrag soll demnach eine strittige Steuernachforderung gewesen sein.

Freigegeben in Mittelstandsanleihen
Donnerstag, 18 August 2016 14:46

BWF-Stiftung: Geld statt Gold für die Anleger

„Geld statt Gold – auf diese einfache Formel dürfen Anleger der BWF-Stiftung angesichts der aktuellen Rechtsprechung hoffen“, sagt Rechtsanwalt Christof Bernhardt von der Kanzlei Cäsar-Preller in Wiesbaden.

Freigegeben in Sonstige Kapitalanlagen
Seite 1 von 4