Mittelstandsanleihen

Rickmers Anleihe: Schadensersatzansprüche der Anleger

geschrieben von  |  Freitag, 23 Juni 2017 10:21  |  Freigegeben in Mittelstandsanleihen

Anfang Juni meldete die Rickmers Holding AG Insolvenz an. Seitdem stehen 275 Millionen Euro, die die Anleger in die Rickmers-Anleihe investiert hatten, im Feuer.

Rickmers: Insolvenzantrag statt Abstimmung über Sanierungskonzept

geschrieben von  |  Freitag, 02 Juni 2017 11:43  |  Freigegeben in Mittelstandsanleihen

Die Rickmers Gruppe hat am 1. Juni Insolvenzantrag beim Amtsgericht Hamburg gestellt. Dieser Schritt deutete sich bereits am Vorabend an, als die HSH Nordbank das Restrukturierungskonzept abgelehnt hatte. Inzwischen hat ein Sprecher der Reederei bestätigt, dass Insolvenzantrag gestellt wurde, berichtet u.a. „Zeit Online“.

Rickmers Anleihe: Risiko für die Anleger

geschrieben von  |  Donnerstag, 27 April 2017 14:36  |  Freigegeben in Mittelstandsanleihen

Insgesamt 275 Millionen Euro haben die Anleger in die Rickmers-Anleihe investiert. Das Geld ist in Gefahr. Durch die anhaltende Krise der Schifffahrt ist die Rickmers-Gruppe in erhebliche wirtschaftliche Schieflage geraten. Mit einem umfangreichen Sanierungspaket soll die Rettung des Unternehmens gelingen. Voraussetzung ist aber, dass alle Gläubiger mitspielen. Die Anleihe-Anleger sollen nun vom 8. bis 10. Mai in einer Abstimmung ohne Versammlung darüber entscheiden, ob sie die Sanierung mittragen wollen.


Seite 1 von 15